Stiftung Brandenburgische Gedenkstätten Gedenk‑ und Begegnungsstätte Leistikowstraße Potsdam

Veranstaltungen

März

Onlineführung: Das sowjetische Untersuchungsgefängnis Leistikowstraße

03. März 2021 – 19:00 bis 20:00 Uhr

In einem 40-minütigen virtuellen Live-Rundgang durch unsere Dauerausstellung stellen wir die Geschichte des Hauses vor. Im Mittelpunkt stehen die Schicksale der Häftlinge und die Haftbedingungen in der Untersuchungshaft. mehr

Onlineführung: Das sowjetische Untersuchungsgefängnis Leistikowstraße

18. März 2021 – 19:00 bis 20:00 Uhr

In einem virtuellen Live-Rundgang durch unsere Dauerausstellung stellen wir die Geschichte des Hauses vor. Im Mittelpunkt stehen die Schicksale der Häftlinge und die Haftbedingungen in der Untersuchungshaft. mehr

April

Onlineführung: Das sowjetische Untersuchungsgefängnis Leistikowstraße

08. April 2021 – 19:00 bis 20:00 Uhr

In einem virtuellen Live-Rundgang durch unsere Dauerausstellung stellen wir die Geschichte des Hauses vor. Im Mittelpunkt stehen die Schicksale der Häftlinge und die Haftbedingungen in der Untersuchungshaft. mehr

Online-Führung durch die Ausstellung BRUCHSTÜCKE ‘45 360°

08. April 2021 – 19:30 bis 20:30 Uhr

Online-Führung durch die Ausstellung BRUCHSTÜCKE ’45 Anmeldung möglich bis 8. April, 14:00 Uhr mehr

Onlineführung: Das sowjetische Untersuchungsgefängnis Leistikowstraße

22. April 2021 – 19:00 bis 20:00 Uhr

In einem virtuellen Live-Rundgang durch unsere Dauerausstellung stellen wir die Geschichte des Hauses vor. Im Mittelpunkt stehen die Schicksale der Häftlinge und die Haftbedingungen in der Untersuchungshaft. mehr

Mai

Onlineführung: Das sowjetische Untersuchungsgefängnis Leistikowstraße

05. Mai 2021 – 19:00 bis 20:00 Uhr

In einem virtuellen Live-Rundgang durch unsere Dauerausstellung stellen wir die Geschichte des Hauses vor. Im Mittelpunkt stehen die Schicksale der Häftlinge und die Haftbedingungen in der Untersuchungshaft. mehr

Online-Eröffnung der Ausstellung „BRUCHSTÜCKE ʻ45. Von NS-Gewalt, Befreiungen und Umbrüchen in Brandenburg“

06. Mai 2021 – 18:00 bis 19:30 Uhr

Am 6. Mai 2021 wird die Ausstellung „BRUCHSTÜCKE ʻ45" der Stiftung Brandenburgische Gedenkstätten im Haus der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte in Potsdam mit einer Online-Veranstaltung eröffnet. mehr

Internationaler Museumstag

16. Mai 2021 – 11:00 bis 17:00 Uhr

Zum Internationalen Museumstag bietet die Gedenkstätte Leistikowstraße ein digitales Programm, u.a. mit einer kostenfreien Onlineführung. mehr

Onlineführungen: "Bruchstücke 45 - Von NS-Gewalt, Befreiuungen und Umbrüchen in Brandenburg"

16. Mai 2021 – 14:00 bis 18:00 Uhr

Im Rahmen des Internationalen Museumstags gibt es offene Führungen durch die 360°-Ausstellung, an denen jeder teilnehmen kann. Entdecken Sie die Geschichten hinter ausgewählten BRUCHSTÜCKEN. Unsere Guides geben Ihnen einen ersten Einblick in das, was 1945 in Brandenburg geschieht. mehr

Onlineführung: Das sowjetische Untersuchungsgefängnis Leistikowstraße

27. Mai 2021 – 19:00 bis 20:00 Uhr

In einem virtuellen Live-Rundgang durch unsere Dauerausstellung stellen wir die Geschichte des Hauses vor. Im Mittelpunkt stehen die Schicksale der Häftlinge und die Haftbedingungen in der Untersuchungshaft. mehr

Juni

Führung: Die sowjetische Geheimdienststadt 'Militärstädtchen Nr. 7'

06. Juni 2021 – 14:30 bis 15:30 Uhr

Das "Militärstädtchen Nr. 7" bildete mit dem Deutschlandsitz der sowjetischen Spionageabwehr einen der wichtigsten westlichen Vorposten des KGB. Sehen Sie erhaltene Spuren der sowjetischen Nutzungszeit und erfahren Sie mehr über die einstige "Verbotene Stadt" in Potsdam. mehr

Digitale Diskussionsrunde: Die Todesmärsche von KZ-Häftlingen 1945 in der aktuellen Geschichtsforschung

16. Juni 2021 – 18:30 Uhr

Expertinnen und Experten diskutieren den aktuellen Forschungsstand zu den Todesmärschen von KZ-Häftlingen im April 1945. Wie verhielten sich beispielsweise die Menschen in den Orten, wenn die von SS-Leuten bewachten Kolonnen der KZ-Häftlinge durch die Dörfer und Städte getrieben wurden? mehr

Live-Online-Führung BRUCHSTÜCKE '45

17. Juni 2021 – 20:15 Uhr

In einer Online-Führung live aus der BRUCHSTÜCKE '45-Ausstellung im Haus der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte stellt unser Guide fünf Objekte näher vor und erzählt die Geschichten hinter den Erinnerungen aus dem Jahr 1945. mehr

Führung: Die sowjetische Geheimdienststadt 'Militärstädtchen Nr. 7'

20. Juni 2021 – 14:30 bis 15:30 Uhr

Das "Militärstädtchen Nr. 7" bildete mit dem Deutschlandsitz der sowjetischen Spionageabwehr einen der wichtigsten westlichen Vorposten des KGB. Sehen Sie erhaltene Spuren der sowjetischen Nutzungszeit und erfahren Sie mehr über die einstige "Verbotene Stadt" in Potsdam. mehr

Juli

Kuratorinnenführung durch die Ausstellung "Bruchstücke '45" im Haus der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte

04. Juli 2021 – 14:00 Uhr

mit Carmen Lange, Leiterin der Gedenkstätte Todesmarsch im Belower Wald mehr

Führung: Die sowjetische Geheimdienststadt 'Militärstädtchen Nr. 7'

04. Juli 2021 – 14:30 bis 15:30 Uhr

Das "Militärstädtchen Nr. 7" bildete mit dem Deutschlandsitz der sowjetischen Spionageabwehr einen der wichtigsten westlichen Vorposten des KGB. Sehen Sie erhaltene Spuren der sowjetischen Nutzungszeit und erfahren Sie mehr über die einstige "Verbotene Stadt" in Potsdam. mehr

Live-Online-Führung BRUCHSTÜCKE '45

15. Juli 2021 – 20:15 Uhr

In einer Online-Führung live aus der BRUCHSTÜCKE '45-Ausstellung im Haus der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte stellt unser Guide fünf Objekte näher vor und erzählt die Geschichten hinter den Erinnerungen aus dem Jahr 1945. mehr

Führung: Die sowjetische Geheimdienststadt 'Militärstädtchen Nr. 7'

18. Juli 2021 – 14:30 bis 15:30 Uhr

Das "Militärstädtchen Nr. 7" bildete mit dem Deutschlandsitz der sowjetischen Spionageabwehr einen der wichtigsten westlichen Vorposten des KGB. Sehen Sie erhaltene Spuren der sowjetischen Nutzungszeit und erfahren Sie mehr über die einstige "Verbotene Stadt" in Potsdam. mehr