Stiftung Brandenburgische Gedenkstätten Gedenk- und Begegnungsstätte Leistikowstraße Potsdam

Meldungen

Gedenk- und Begegnungsstätte Leistikowstraße Potsdam

ABSAGE: Lesung | "...überall die Spuren des Krieges" - Tagebücher 1945

12. März 2020

Unter dem Titel „… überall die Spuren des Krieges“ –  das Jahr 1945 in Potsdamer Tagebüchern sollte am Mittwoch, 25. März 2020, um 18.30 Uhr eine Lesung mit den Schauspielerinnen Lena Stolze und Hannah Schutsch
in der Gedenk- und Begegnungsstätte Leistikowstraße in Potsdam stattfinden.

Leider müssen wir die geplante Lesung absagen. Diese Entscheidung folgt einer entsprechenden Empfehlung der Amtsärztin. Sie soll angesichts der aktuellen Situation dazu beitragen, der Gesundheit der Bevölkerung insbesondere aber unserer Gäste im Hinblick auf die Übertragung von SARS-CoV-2 Rechnung zu tragen.

Wir bitten Sie sehr herzlich um Ihr Verständnis. Wir hoffen, die Veranstaltung im Verlauf des Jahres nachholen zu können.

Zurück zur Übersicht