Stiftung Brandenburgische Gedenkstätten Gedenk- und Begegnungsstätte Leistikowstraße Potsdam

Veranstaltungen

Mai

Sonderführung: Die sowjetische Geheimdienststadt 'Militärstädtchen Nr. 7'

06. Mai 2017 – 14:00 Uhr

Das "Militärstädtchen Nr. 7" bildete mit dem Deutschlandsitz der sowjetischen Spionageabwehr einen der wichtigsten westlichen Vorposten des KGB. Sehen Sie erhaltene Spuren der sowjetischen Nutzungszeit und erfahren Sie mehr über das einstige "verbotene Städtchen". mehr

Internationaler Museumstag

21. Mai 2017 – 11:00 bis 18:00 Uhr

Unter dem Thema "Spurensuche. Mut zur Verantwortung" bietet die Gedenkstätte zusammen mit ihren Partnern rund um den Potsdamer Pfingstberg ein abwechslungsreiches und interessantes Programm für Groß und Klein. mehr

Juni

Überblicksführung "Das sowjetische Untersuchungsgefängnis Leistikowstraße"

04. Juni 2017 – 14:00 Uhr

Sonst nur für angemeldete Gruppen, bieten wir an diesem Tag eine Überblicksführung zur Geschichte des ehemaligen sowjetischen Untersuchungsgefängnisses Leistikowstraße für Einzelbesucher an. mehr

September

Tag des offnen Denkmals

10. September 2017 – 11:00 Uhr

"Macht und Pracht" lautet das Thema des disjährigen Denkmaltages. Hierzu bietet die Gedenkstätte mehrere Sonderführungen im Gebiet der ehemaligen Geheimdienststadt "Militärstädtchen Nr. 7" sowie durch das einstige Untersuchungsgefängnis an und gewährt Einblicke in ihre Sammlung. mehr

Oktober

Sonderführung "Hingerichtete Häftlinge des Gefängnisses Leistikowstraße"

01. Oktober 2017 – 14:00 Uhr

Die Führung widmet sich denjenigen Häftlingen, die zwischen 1945-1947 und 1950-1953 im Gefängnis Leistikowstraße gefangen gehalten, zum Tode verurteilt und erschossen wurden. Neueste Ergebnisse und Quellen aus dem dazugehörigen Forschungsprojekt werden ebenso vermittelt wie die Geschichte des Ortes. mehr

November