Stiftung Brandenburgische Gedenkstätten Gedenk- und Begegnungsstätte Leistikowstraße Potsdam

Veranstaltungen

Mahn- und Gedenkstätte Ravensbrück

Gedenkstätte und Museum Sachsenhausen

Gedenkstätte Todesmarsch im Belower Wald

Gedenk- und Begegnungsstätte Leistikowstraße Potsdam

Gedenkstätte Opfer der Euthanasie-Morde

Gedenkstätte Zuchthaus Brandenburg-Görden

Film on demand „Die Mörder sind unter uns“

01. Juli bis 31. Juli 2021

R: Wolfgang Staudte, D: Wilhelm Borchert, Hildegard Knef, Erna Sellmer, SBZ 1946, 81'

Berlin, 1945. Der Chirurg Dr. Mertens kehrt aus dem Krieg heim und trifft auf Susanne Wallner, die das KZ überlebt hat und ihren Lebenswillen auf den depressiven Mertens übertragen möchte. Dieser begegnet zufällig seinem früheren Hauptmann, der am Weihnachtsabend 1942 an der Ostfront den Befehl zu einer Vergeltungsaktion gegen die Zivilbevölkerung gegeben hatte. In letzter Minute kann Susanne Mertens davor bewahren, Selbstjustiz zu üben. Der zum Teil in den Ruinen des zerstörten Berlins gedrehte Film markiert den Neubeginn der Spielfilmproduktion in Deutschland nach dem Kriegsende.
+ Bonusfilm: Der Augenzeuge 8/1946

Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem Filmmuseum Potsdam

kino2online ist ein monatlich wechselndes Video-on-Demand-Angebot des Filmmuseums Potsdam: filmmuseum-potsdam.cinemalovers.de/

Die Anmeldung als Nutzer:in ist erforderlich.

Filme können zu Preisen von 2 bis 4 € geliehen werden und stehen Nutzer:innen 48 Stunden lang zur Sichtung bereit. Kostenlose Beiträge wie Einführungen, Filmgespräche oder Trailer ergänzen das Angebot.

Weitere Informationen finden Sie HIER.

Zurück zur Übersicht