Stiftung Brandenburgische Gedenkstätten Gedenk- und Begegnungsstätte Leistikowstraße Potsdam

Presseinformationen

Besucherinformationszentrum der Gedenk- und Begegnungsstätte Leistikowstraße Potsdam

63/2019: Podiumsdiskussion in der Gedenkstätte Leistikowstraße Potsdam zum Abzug der russischen Truppen vor 25 Jahren

17. Oktober 2019

Am Mittwoch, 23. Oktober 2019, um 18.00 Uhr, lädt die Gedenk- und Begegnungsstätte Leistikowstraße Potsdam zu einer Podiumsdiskussion ein. Anlass und Thema ist der Abzug der russischen Streitkräfte im Jahr 1994, der sich in diesem Jahr zum 25. Mal jährt. mehr

Besucherinformationszentrum der Gedenk- und Begegnungsstätte Leistikowstraße Potsdam

32/2019: Ab heute Bauarbeiten in der Gedenkstätte Leistikowstraße

26. Juni 2019

Am heutigen Mittwoch beginnen im Außenbereich der Gedenk- und Begegnungsstätte Leistikowstraße Bauarbeiten zur Verbesserung der Regenentwässerung, die voraussichtlich bis Anfang September abgeschlossen sein werden. mehr

29/2019: „Debatte Brandenburg - Erinnerungskultur und Rechtspopulismus. Wohin führt der Ruck nach rechts?“ - Prominente Gäste eröffnen neue Veranstaltungsreihe der Stiftung Brandenburgische Gedenkstätten

23. Mai 2019

Am Mittwoch, 5. Juni 2019, startet die Stiftung Brandenburgische Gedenkstätten ihre neue Veranstaltungsreihe „Debatte Brandenburg“ mit einer prominent besetzten Podiumsdiskussion zum Thema „Erinnerungskultur und Rechtspopulismus. Wohin führt der Ruck nach rechts?“. mehr

Führung durch die Dauerausstellung "Das zentrale Untersuchungsgefängnis der sowjetischen Militärspionageabwehr"

26/2019: Der Verbund „Kultur am Pfingstberg“ lädt am Internationalen Museumstag zu einem umfangreichen Programm ein

10. Mai 2019

Am Sonntag, 19. Mai 2019, lädt der Verbund „Kultur am Pfingstberg“ anlässlich des Internationalen Museumstags zu einem umfangreichen Veranstaltungsprogramm in die Nauen Vorstadt ein, in deren Mittelpunkt eine Open-Air-Bildergalerie zum Abzug der russischen Truppen aus dem „Militärstädtchen Nr. 7“ vor 25 Jahren steht. mehr

20/2019: Ferienprogramm der Gedenk- und Begegnungsstätte Leistikowstraße Potsdam

12. April 2019

Am 16. April 2019, startet das diesjährige Ferienprogramm der Gedenk- und Begegnungsstätte Leistikowstraße Potsdam mit einer Entdeckungstour für Schülerinnen und Schüler durch die einstige "verbotene Stadt". mehr

12/2019: „Mein Großvater war Tschekist.“ Russland wagt sich an die Täterdebatte - Vortrag und Diskussion in der Gedenk- und Begegnungsstätte Leistikowstraße in Potsdam

07. März 2019

Die Gedenk- und Begegnungsstätte Leistikowstraße Potsdam lädt alle Interessierten am Mittwoch, 13. März 2019, um 18.00 Uhr herzlich zu einem Vortrag der Historikerin Anke Giesen über die Täterdebatte im Hinblick auf sowjetische Geheimdienste im heutigen Russland ein. mehr

Kulturministerin Martina Münch und Stiftungdirektor Axel Drecoll bei der Jahrespressekonferenz in Potsdam

10/2019: Die Gedenkstätten stehen vor großen Herausforderungen bei der Vermittlung und bei der Digitalisierung

13. Februar 2019

Bei der Jahrespressekonferenz in Potsdam gaben Kulturministerin Martina Münch und der Direktor der Gedenkstättenstiftung Axel Drecoll einen Ausblick auf das Jahresprogramm. mehr

Reinhard Wolff in der Gedenkstätte Sachsenhausen, 2015 (Foto: Lars Wendt)

9/2019: Film und Zeitzeugengespräch in der Gedenkstätte Leistikowstraße mit Reinhard Wolff, der als Jugendlicher im Speziallager Sachsenhausen inhaftiert war

12. Februar 2019

Am Dienstag, 19. Februar 2019, um 18.30 Uhr zeigt die Gedenk- und Begegnungsstätte Leistikowstraße den Film „Alles um zu überleben. Reinhard Wolff. Als Jugendlicher im Speziallager Sachsenhausen“. mehr

8/2019: Einladung zur Jahrespressekonferenz

08. Februar 2019

Die Jahrespressekonferenz der Stiftung Brandenburgische Gedenkstätten findet in diesem Jahr in der Potsdamer Staatskanzlei statt, und zwar am Mittwoch, 13. Februar 2019, um 11.00 Uhr. mehr

Christa Knebel in Workuta (1955)

1/2019: Die Dauerausstellung in der Gedenkstätte Leistikowstraße Potsdam wird erweitert

16. Januar 2019

Die Dauerausstellung in der Gedenk- und Begegnungsstätte Potsdam wird um den Themenraum „Verurteilt. Verschleppt. Verschwiegen“ erweitert, der am Dienstag, 22. Januar 2019, um 18.00 Uhr eröffnet wird. mehr